Allgemeines

Der HAK-Aufbaulehrgang führt Absolvent*innen einer Handelsschule an das Lehrziel der Handelsakademie.

Die Handelsakademie vermittelt in integrierter Form Allgemeinbildung und kaufmännische Bildung.
Absolvent*innen der Handelsakademie sind für gehobene Berufe in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung qualifiziert. Die Ausbildung an der Handelsakademie wird durch die Reife- und Diplomprüfung (Matura) beendet. Diese berechtigt zum Studium an allen Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs.

Nach der Reife- und Diplomprüfung stehen Ihnen viele berufliche Möglichkeiten offen!

Anhang

AnhangGröße
PDF icon HAK-Aufbaulehrgang Infofolder304.57 KB